Advertorialmotive für Emmentaler AOP

Für den echten Schweizer Emmentaler wurde eine Range an Motive zur Verwendung für Anzeigen & Advertorials produziert. Das erste Motive ist unter anderem in der aktuellen Ausgabe der Lust auf Genuss zu sehen.

Styling: Meike Graf
Foodstyling: Lukas Baseda
Postproduction: Tim Wachnowski

Advertorial für den Kunden Emmentaler AOP

Neues aus der Gulaschkanone für BEEF!

Seit einer Woche am Kiosk erhältlich - die neue BEEF! vom Gruner und Jahr Verlag. Mit dabei eine Strecke zum Thema Gulasch vom Studio Calle Hackenberg. Groß, knallig, lecker!

Das Foodstlying übernahm dieses mal Jürgen Zimmerstädt, Assistenz Cecila Aretz und die Retusche wurde von Tim Wachnowski durchgeführt.

Neues aus der Gulaschkanone für BEEF!

Deutschland das Land des Brots - DB Mobil

Wenn es um Brot geht, ist Deutschland weltbekannt und hat einen hervorragenden Ruf. Diesem Ruf, der Herkunft des deutschen Brots und wie es aktuell ums deutsche Brot bestellt ist - ging Walter Mayer in seinem Buch "Brot" auf den Grund. Die Redaktion der DB mobil interviewte Walter Mayer dazu und ließ dazu die passende Strecke vom Studio Calle Hackenberg produzieren. Lecker!

Das Foodstyling übernahm Lukas Baseda - für das Propsstyling zeichnete sich Meike Graf verantwortlich und Tim Wachnowski setzte die Postproduction um.

DB Mobil - Deutschland das Land des Brots

Stullen für Emmentaler AOP in der Welt am Sonntag

Für Emmentaler AOP entstanden diese redaktionell angelehnten Motive, die den Emmentaler Urtyp auf verschiedenen Broten in ungewöhnlicher Weise zeigen. Das Foodstyling übernahm Lukas Baseda, das Styling Meike Graf.

Emmentaler Urtyp WamS